Weiss Heideboden Cuvée Rot histamingeprüft (0,047 mg/L) Bio-Rotwein
Rubinrote Farbe, in der Nase würzige Beeren von Weichsel unterlegt. Hat eine angenehme Fülle am Gaumen. Der dezente Holzeinsatz rundet die Tannine wunderschön ab, und verfeinert die Fruchtaromen. Zwetschge und wieder Beeren im Abgang mit sehr saftigen Tanninen.
Histamingeprüft
Vegan
10,90 €
14,53 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage


Beschreibung
Kurzinformationen
  • Artikelnummer:
    43006
  • Weingut:
    Weiss
  • Anbauverband:
    Bio Austria
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch , Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Jahrgang:
    2016
  • Trinkreife:
    jetzt bis + 3 Jahre
  • Histamingehalt:
    0,005 mg/l
  • Alkoholgehalt:
    13,50%
  • Gesamtschwefel:
    35
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • vegan:
    ja
  • Allergenhinweis:
    enthält Sulfite
  • Lebensmittelunternehmer:
    Weingut Christian |und Thomas Weiss GbR |Volksfestgasse 12 |A-7122 Gols Burgenland
Beschreibung
Rubinrote Farbe, in der Nase würzige Beeren von Weichsel unterlegt. Hat eine angenehme Fülle am Gaumen. Der dezente Holzeinsatz rundet die Tannine wunderschön ab, und verfeinert die Fruchtaromen.  Zwetschge und wieder Beeren im Abgang mit sehr saftigen Tanninen.

Passt zu gegrilltem und gebratenen Fleisch, Nudelgerichten, Ragout oder Wildgerichten, großen Braten, Bratwurst.

Wein Plus zum 2016er
Schwarzbeeriger und leicht getrocknet-floraler Duft mit erdigen und vegetabilen Noten. Etwas marmeladige Frucht mit schokoladig-röstigen Holzaromen, nussigen Tönen und wieder auch vegetabilen Aromen, leicht sandiges Tannin, eher vordergründige Art, ein wenig Alkoholwärme, ordentlicher Abgang.
82 Punkte!


Die histamingeprüften Weine vom Weingut Weiss sind für Histaminallergiker nahezu unbedenklich konsumierbar, allerdings raten wir allen Symptomgruppen zu einem kleinen "Selbstversuch"  da jeder Weintrinker eine andere (Un-)verträglichkeits-Toleranzgrenze hat.

Weine mit einem Histamingehalt von  unter 0,1mg/Liter können als praktisch histaminfrei eingestuft werden (Jarisch (Hrsg.) 2013,  Histaminintoleranz, Thieme Verlag, 3. Auflage)
Frage zum Produkt
Frage zum Produkt
Alle Felder die mit einem markiert sind, sind Pflichtfelder.